Multiplayer Freeze/Crash

Hier findet ihr Hilfe auf eure Fragen, Tipps und Tricks zu allgemeinen technischen Problemen
Antworten
hanvelsing
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Mai 2019, 02:00

Multiplayer Freeze/Crash

Beitrag von hanvelsing » Do 2. Mai 2019, 10:52

Liebe Cultures-Freunde,

ich bin mir zwar nicht sicher ob mir hier jemand helfen kann, aber eine bessere Anlaufstelle werde ich wohl nicht finden, und fragen kostet ja bekanntlich nix. :)

Vor kurzem habe ich RNN und DAW auf Steam entdeckt - da ich RNN schon als Kind geliebt habe, war das für mich ein Pflichtkauf.
Prompt haben ein Kollege und ich beschlossen, mal den Multiplayer auszuprobieren, und zwar in RNN.

Das ganze hat wunderbar funktioniert, und auch Savegames laden hat geklappt.
Nach +/- 5 Spielstunden auf einer Map ist jedoch ohne merkliche Vorwarnung das Spiel eingefroren... Wir konnten die App nur durch Abmelden von Windows schließen.
Wir dachten uns, kann ja mal passieren, und haben den letzten Auto-Speicherstand geladen - nach wenigen Minuten das selbe Problem.

Vorerst haben wir uns nichts weiter gedacht, und haben eine weitere Runde gestartet - diesmal zu dritt.
Ähnliches Szenario, nur haben wir hier gerade mal +/- 2 Stunden gespielt, und zwischendurch auch keine Savegames geladen.

Hat irgendjemand eine entfernte Ahnung, woran das liegen könnte? Die einzige Vermutung, die wir anstellen können, ist dass der lokale Server vielleicht nicht mit soviel geladenen Assets klarkommt - Wir haben Coop: Die Dunkle Burg gespielt, und da stapeln sich ja bekanntlich die Skelette nach einiger Zeit... :D
Gibt es irgendwas, was was wir vielleicht beim Multiplayer-Spiel beachten sollten? Oder funktioniert der MP in DAW eventuell besser?

Vielen Dank für eure Ideen! :)

EDIT: Jeder von uns benutzt einen Windows 10-Rechner unterschiedlicher Performanz, die alle das Spiel im Singleplayer absolut einwandfrei zum laufen bringen.

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer Freeze/Crash

Beitrag von Tommy » Do 2. Mai 2019, 20:20

Oh, Multiplayer sind hier kaum noch. Gibt es überhaupt noch einen Server für RNN?

Bei DAW läuft das anders. Da müsst Ihr ein eigenes Netz (z.B. über Hamachi) aufspannen und alle mit der gleichen Version spielen.

Gruß Tommy
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

hanvelsing
Beiträge: 2
Registriert: Do 2. Mai 2019, 02:00

Re: Multiplayer Freeze/Crash

Beitrag von hanvelsing » Do 2. Mai 2019, 20:34

Danke für die Antwort @Tommy!

RNN läuft auch über P2P, ein Hamachi-Netzwerk steht und Latenz sollte ausreichend gering sein (20ms max.).
Da der Fehler auch im LAN passiert, scheint also alles vom Netzwerk her zu stimmen.

Verstehe ich es richtig, dass DAW wesentlich "geläufiger" als Multiplayer-Cultures ist?

Besten Gruß

EDIT: Da beide Spiele über Steam erworben wurden, sollte es zwecks Versionsnummern keine Schwierigkeiten geben.

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer Freeze/Crash

Beitrag von Tommy » Do 2. Mai 2019, 21:33

Ich habe, außer einem 5 Minutentest ob es überhaupt funktioniert, nie MP gespielt. Die meisten noch verbliebenen wohl auch eher nicht.

Evtl. kommt noch mal jemand rein, der sich damit mehr auskennt.

Gruß Tommy
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

Antworten