7. Ykol und die Rüstung

Artefakte des Schicksals
Benutzeravatar
LibelleEaP
Beiträge: 1009
Registriert: So 31. Mär 2013, 12:34

Re: 7. Ykol und die Rüstung

Beitrag von LibelleEaP » Sa 10. Jan 2015, 18:36

Auch eine schöne Handlung .. nur die Landschaft sieht etwas unfertig aus. Aber sonst lief alles rund, die Aufgaben waren verständlich und auch nicht schwer. Der Gegner war schnell die Rüstung los. Er hätte sie wirklich besser bewachen können. Ein so wichtiges Artefakt hätte eine Hochsicherheitszone verdient. :D Aber Mission gewonnen. :mrgreen:
’’Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.‘‘ Henri Matisse

Melody
Beiträge: 52
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 00:23
Wohnort: Rückersdorf

Re: 7. Ykol und die Rüstung

Beitrag von Melody » Mi 20. Jun 2018, 11:48

Das muss ich jetzt hier mal reinschreiben, fällt wohl unter die Kategorie "best fails" lol.
Ich hab mich gewundert, dass ich die Quest der Nahrungsversorgung nicht erledigen konnte, und damit auch keine Residenz gebaut wurde, obwohl ich alles bis zu Bäckerei 2 hatte, und brav innerhalb der blauen Fähnchen war.
Also noch mal gestartet, wieder nichts.
Aus lauter Verzweiflung hab ich dann alles doppelt gebaut, u.a auch eine Bäckerei 1.
Auf einmal hatte ich die Residenz -lol.
Mein Fehler war, dass ich gleich die Schule gebaut hatte, und die Bäckerei 2 ohne vorher eine Bäckerei 1 zu haben :D Dadrauf muss man erst mal kommen :D
Ansonsten eine sehr schöne Map, die eine Menge Spaß gemacht hat, mit einer Schöpfungsgeschichte, einem schönen Aufbau, und auch an das Kämpferherz wurde gedacht :-)

Antworten