Kann man in Cultures 2 usermaps hinzufügen?

Antworten
MoMoC2
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 11:40

Kann man in Cultures 2 usermaps hinzufügen?

Beitrag von MoMoC2 » So 9. Jun 2019, 07:57

Moin, oben steht die Frage ;)
Danke im Vorraus

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1308
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Kann man in Cultures 2 usermaps hinzufügen?

Beitrag von Tommy » So 9. Jun 2019, 11:15

Nach meinen Erkenntnissen geht das nicht. Das geht teilweise ab RNN und sicher ab DAW.

Gruß Tommy
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

MoMoC2
Beiträge: 3
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 11:40

Re: Kann man in Cultures 2 usermaps hinzufügen?

Beitrag von MoMoC2 » Di 17. Mär 2020, 20:04

Hey Tommy,

weißt du ob/wie man selbst Maps erstellen kann?

Gruß.

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1308
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Kann man in Cultures 2 usermaps hinzufügen?

Beitrag von Tommy » Do 19. Mär 2020, 20:15

Nein, in C2 nicht.

Gruß Tommy
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

messi
Beiträge: 220
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 23:30

Re: Kann man in Cultures 2 usermaps hinzufügen?

Beitrag von messi » Sa 11. Apr 2020, 16:52

MoMoC2 hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 07:57
Moin, oben steht die Frage ;)
Danke im Vorraus
Dazu eine kleine Ergänzung: Tatsächlich lassen sich die Maps, die mit dem normalen/CD-Editor erstellt wurden, in Cultures 2 nicht spielen, da sie im Spielmenü nicht angezeigt werden. Grund dafür ist der falsche Map-Typ.
Bei Maps, die mit dem internen Editor erstellt wurden (oder bei usermaps, bei denen der Maptyp entsprechend modifiziert wurde), ist das aber prinzipiell möglich.
Allerdings dürfen dann Landschaftselemente und Bodentexturen, die es in C2 noch nicht gab, nicht auf der Map vorhanden sein - sonst stürzt das Spiel ab.

Zu solchen Absturzverursachern zählen:

Landscapes:
  • alle "bunten" Story-Kreaturen (z.B. rote Nonnen)
  • Schneebedeckte Bäume (außer Tannen, ggf. auch noch mehr)
  • sämtliche Effekt-Landscapes, die es erst ab Reise nach Nordland oder später gab (Eismauer, Mauerelemente aus der Map "Asgard", Fackeln, Weltwunder-Landscapes, Wasserfall, Wassernebel, Dunst)
Bodentextur:
  • Lediglich der bebaubare Schnee (im normalen Editor als Eis bezeichnet) ist problematisch
Unproblematisch sind dagegen
  • Werwölfe, Ägypter, Drachen, Neue Helden
  • Wettereffekte
  • Vertexfarben
  • neue Missionsbefehle (z.B. zum Wetter setzen)
Diese werden einfach ignoriert (Vertexfarben, Missionen, Wetter, Weltwunder) oder es werden unsichtbare Figuren (Ägypter, Werwölfe) oder entsprechend normale Soldaten (für Drachen, Helden) gesetzt.

Wenn man aber nicht auf die etwas andere Grafik in Cultures 2 steht, gibt es eigentlich keinen Grund dafür, Maps nicht in DAW oder Saga zu spielen :)

Antworten