Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Wir freuen uns über jedes Feedback zu Usermaps und Kampagnen
Antworten
Puschel
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 23:22

Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Beitrag von Puschel » Mo 8. Apr 2019, 16:34

Ahoi nochmal vom Neuling,

ich frage mich ob ich was falsch mache wenn ich diese Meldung kriege "Keine Häuser zu bauen", oder wenn meine Wikinger keine Bedürfnisse haben; oder ob das Bugs in den Maps sind? Beides ist mir jetzt schon mehrmals passiert, bei verschiedenen Maps (von verschiedenen Mappern), darum glaub ich eher an einen Fehler auf meiner Seite. Aber ich weiß nicht welcher - irgendeine falsche Taste gedrückt ohne es zu merken? Gibt es Shortcuts mit denen ich meinen Wikingern einen God-Mode verpassen kann ;-) . Mal hatte ich es direkt bei Spielstart, die anderen Male mitten im Spiel, daß ich keine Häuser bauen konnte (obwohl es gerade der nächste Schritt gewesen wäre). Oder daß meine Wikinger keine Bedürfnisse hatten, mal von Anfang an, mal mittendrin im Spiel, also die gesamte Anzeige fehlt komplett (Hunger, Schlafbedarf usw.). Beides ist mir bei den Original-Maps nie passiert, trotzdem kann ich nicht ausschließen daß ich auf eine falsche Taste gekommen bin, weil vlt. existieren hier bei den selbstkreierten Maps noch andere Shortscuts als die originalen?

Einen guten Start in die Woche wünsche ich Euch.

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1233
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Beitrag von Tommy » Mo 8. Apr 2019, 20:09

Es ist für den Mapper (im internen Edi) möglich, Figuren ohne Bedürfnisse zu setzen. Für Helden gilt das erst mal immer, dass sie keine Bedürfnisse haben.

Für die andere Fehlermeldung brauche ich Infos welche Map, eine Beschreibung (oder Screenshot) wo Du was bauen wolltest und ein Savegame (als ZIP), in dem der Fehler auftaucht. Dann kann ich versuchen, es raus zu bekommen.

Die Mailadresse steht auf der Website / bei der MapDB.

Gruß Tommy
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

Puschel
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 23:22

Re: Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Beitrag von Puschel » Di 9. Apr 2019, 15:47

Hallo Tommy,

eine der Maps ist die "Grippewelle" von Dir: Ich finde die Idee der Geschichte schön, und die Insel sieht zu einladend aus um nicht zu siedeln, sie hat sogar ein Weizenfeld und die Größe paßt perfekt für eine vollwertige Siedlung; auch sind alle Rostoffe vorhanden. Nur läßt sich eben nichts bauen. Man hat zwar diesen kleinen hübschen Teich in der Mitte, und drumrum die ganzen Händler auf den Inseln, aber ich kann ja nix machen außer zu warten bis der Fisch ausgeht und bis dahin die Händler abklappern... ich vermute das könnte ein Feature sein?, anstatt ein Bug ;-) - daß man eben gegen die Zeit spielt? Und alles nur erhandelt werden soll, darum auch nix gebaut werden kann? Wenn nicht, schick ich dir das Savegame.

(weitere betroffene Spielstände sind zusammen mit anderen im Papierkorb gelandet, habe ich noch nicht rausgefriemelt - ich weiß nicht mehr welche das waren, und welche ich aus anderen Gründen gelöscht habe).

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1233
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Beitrag von Tommy » Di 9. Apr 2019, 20:24

Also ich kann auf der Insel an der das Schiff liegt, problemlos Häuser bauen, nachdem ich die nötigen Rohstoffe abgebaut habe.
Ich habe es gerade getestet.

Gruß Tommy

Edit: Ich vermute, Deine Installation hat einen weg. Das ist mir auch schon pasiert.
Also Verzeichnis umbenennen, neu installieren und nach der Installation das Installationsverzeichnis weg sichern.
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

Puschel
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Apr 2019, 23:22

Re: Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Beitrag von Puschel » Do 11. Apr 2019, 11:49

Hallo Tommy,

ich hatte noch nicht gar keine Rohstoffe abgebaut (außer etwas Fisch), das wird es gewesen sein! Ist mir noch nie aufgefallen daß erst dann Häuserbau freigeschaltet wird. Jetzt halte ich erst mal die Grippewelle auf bevor ich alte Spielstände aus dem Papierkorb fische und die mir weiter angucke :-) !

Und nochmal OT: Je mehr von euren Maps ich anspiele, desto mehr sehe ich wie verschieden man Maps/Storys gestalten kann, erstaunlich. Es bereichert die normale Spielweise von Funatics doch sehr. Inzwischen hätte ich sogar doch Lust darauf was eigenes zu basteln, aber es fehlt im Moment an der Zeit (Umzugsvorbereitungen). Ihr seid jedenfalls inspierend, und Eure Karten sind gerade der perfekte Stressabbau für mich, geradezu wie ein Kurz-Urlaub wo man einfach mal völlig abschalten kann.

Benutzeravatar
thschlumpf
Beiträge: 823
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 16:51
Wohnort: Berlin

Re: Keine Häuser möglich, und keine Bedürfnisse

Beitrag von thschlumpf » Do 11. Apr 2019, 12:23

Da sieht man wieder wie auch unterschiedlich gespielt wird! Das Dir das noch nie aufgefallen ist, das Rohstoffabbau die Häuser freischaltet :D

Also Du must mindestens Holz und Lehm abbauen um eine Farm bauen zu können, mit Aufbau der Farm steht Weizen zur Verfügung und damit diverse Häuser. Das geht dann immer so weiter, das Lehmabbau und Steinabbau irgendwann ermöglichen auch Gold und Silber abzubauen, was dann bei genügend Abbau von Edelmatell zur Freischaltung der Schmiede führt, hast Du aber sicher gewußt.
Ich bin der Schlumpf, der ständig schlumpft!

Und ich mag keinen Schiffshandel!

Antworten