Die Ahnen von Sommersprosse

Wir freuen uns über jedes Feedback zu Usermaps und Kampagnen
Antworten
Angela
Beiträge: 28
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 22:44

Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Angela » Mo 19. Mär 2018, 23:26

Hallo zusammen,
im Spiel "Die Ahnen" habe ich acht Runensteine gut gefunden. Bei denen war der Boden rundherum hell erleuchtet. ( dazu gehörte auch der auf der Wolfsinsel)
Den Neunten etwas später. Der war in meinem Dorf in der Nähe der Brücke. Da war der Boden violett rundherum.
Aber den Zehnten finde ich nicht. Ich habe Bjarni überall herumlaufen lassen und an drei Seen Schiffe gebaut, um alles aufdecken zu können.

Könnt ihr mir helfen?

Viele Grüsse und vielen Dank,
Angelika

Benutzeravatar
Sommersprosse
Beiträge: 481
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 17:09

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Sommersprosse » Di 20. Mär 2018, 10:05

Ich freue mich, dass du diese Map spielst, allerdings ist es länger her, dass ich sie gemappt habe - daher weiß ich auch nicht mehr, wo alle Runensteine zu finden sind.
Ich schaue heute in der Mittagspause mal nach. :)

Benutzeravatar
Sommersprosse
Beiträge: 481
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 17:09

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Sommersprosse » Di 20. Mär 2018, 12:34

Du findest die Runensteine an folgenden Stellen:

Spoiler:1. in Alvesta
2. südlich deiner Siedlung am Weg bei den Hügelgräbern von Ingelinge Hög
3. inmitten der Hügelgräber von Braas nordöstlich deiner Siedlung
4. in Högland nordöstlich
5. nordöstlich von Rottne auf den großen grauen Hügeln
6. auf der Wolfsinsel
7. und 8. im Wald westlich deiner Siedlung
9. in deiner Siedlung an der Brücke

Bis auf den Stein in deiner Siedlung sind auch alle angeleuchtet.
Ich hoffe, du findest jetzt den letzten Stein - wenn nicht gib Bescheid, bei welchem du noch eine genauere Beschreibung brauchst.

Angela
Beiträge: 28
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 22:44

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Angela » Mi 21. Mär 2018, 01:06

Hallo Sommersprosse,

vielen Dank für deine Mühe. Offenbar hatte ich doch alle gefunden, denn keiner leuchtete mehr. Ich hatte aber nur neun, statt 10 Bilder bekommen.
Nun liess ich Bjarni nochmals zu allen hinlaufen und bei demjenigen, den du als Nr. 4 bezeichnet hast, kam nun das Bild auch und es ging weiter.
Nun bin ich in der Unterkarte angelangt.

Vielen Dank!

Liebe Grüsse,
Angela

Benutzeravatar
Sommersprosse
Beiträge: 481
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 17:09

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Sommersprosse » Mi 21. Mär 2018, 12:16

Wundert mich ein wenig, da die Briefings mit dem Löschen der Farbe um die Steine gekoppelt ist, aber ich freue mich, dass es jetzt bei dir weitergehen kann.

Viel Spaß in den Hügelgräbern. :)

Angela
Beiträge: 28
Registriert: Sa 17. Jan 2015, 22:44

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Angela » Do 22. Mär 2018, 00:11

Hallo Sommersprosse,

danke, ich habe die Unterkarte geschafft und nun das Spiel gewonnen.
Es hat mir gut gefallen, es gab viele Überraschungen. Die Karten sind sehr schön gestaltet.

Viele Grüsse,
Angela

Benutzeravatar
LibelleEaP
Beiträge: 1018
Registriert: So 31. Mär 2013, 12:34

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von LibelleEaP » Di 27. Mär 2018, 06:27

Ups, ist mir da eine tolle Karte entgangen?
Muss ich spielen!
’’Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.‘‘ Henri Matisse

Benutzeravatar
Tommy
Administrator
Beiträge: 1270
Registriert: Do 28. Mär 2013, 16:21
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Tommy » Di 27. Mär 2018, 21:39

Ich habe die Map jetzt auch (nochmal?) gespielt.
Es ist eine sehr schöne Map. Immer wenn man denkt: "Da bin ich gleich fertig" - kommt ein Ätsch von Sommersprosse und noch eine Aufgabe.

Gruß Tommy
Linux is like a tipi: no gates, no windows, apache inside.
Forum, Chat, MapDB, Tools und Dokus für Mapper http://www.wikinger-tommy.de

Benutzeravatar
LibelleEaP
Beiträge: 1018
Registriert: So 31. Mär 2013, 12:34

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von LibelleEaP » Di 10. Apr 2018, 06:13

Das ist ja echt eine superschöne karte! Passend zur Wikingerszene, ein Nordmannabenteuer der besonderen Art! Eine Handlung, die sehr abwechslungsreiche, interessante Aufgaben bereit hält. Nein, ich bin mir sicher, diese Karte habe ich noch nicht gespielt, die ist mir einfach entgangen. Ich bin ganz begeistert. Auf der Skyla von 1 - 10 zu vergebenen Punkten bekommt sie 20. Gestaltung wie man es bei Sommensprosse gewohnt ist ... nordisch schön natürlich, und beim Spielen vergeht die Zeit viel zu schnell .. es war mal wieder eine karte von der Art: die uppps, es ist gleich halb 3 ... um halb 6 klingelt der Wecker.
Sehr schön. :up:
’’Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.‘‘ Henri Matisse

Benutzeravatar
Sommersprosse
Beiträge: 481
Registriert: Sa 30. Mär 2013, 17:09

Re: Die Ahnen von Sommersprosse

Beitrag von Sommersprosse » Di 10. Apr 2018, 19:45

Vielen Dank für die Blumen Libelle.
Das war nach der Map für Cultureshausen, meine erste reguläre Map mit dem Internen. Vielleicht ist sie dir deshalb durch die Lappen gegangen.
Ich komme gerad wieder aus Schweden - ein guter Platz für neue Inspirationen :D

Antworten